| Alpers Entsorgungs/- und Recyclingfachbetrieb

Verwertung von Bodenaushub

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, sowie Mitglied des Entsorgerverbandes Nord fühlen wir uns gegenüber der Natur, sowie dem Recht verpflichtet, stets eine ökologisch sowie ökonomisch sinnvolle Lösung bei der Verwertung von Bodenaushub zu finden. Die Joachim Alpers GmbH betreibt im Elbe-Weser-Dreieck diverse Rekultivierungs- und Verwertungsmaßnahmen. Diese werden im Anschluss an die Verfüllung durch eine hochwertige Aufforstung mit heimischen Gehölzen aufgewertet. Damit übergibt die Joachim Alpers GmbH der Flora, der Fauna und dem Habitat einen kostbaren Lebensraum.

Durch diese Maßnahmen verringern wir den ökologischen Fußabdruck und erschaffen ein wertvolles Landschaftsbild.

Wir garantieren Ihnen

  • Organoleptische Prüfung durch fachkundige Mitarbeiter
  • Eine fachliche Probenahme nach den Grundlagen der PN 98 mit zertifiziertem Personal
  • Analyse Ihres Aushubes in einem akkreditierten Labor auf chemische, biologische und sogar toxische Parameter
  • Bewertung Ihres Aushubes nach den Grundsätzen der Bundesbodenschutzverordnung, der LAGA Verordnung,  dem Deponierecht, sowie der POP-Verordnung

Bei nicht gefährlichem Bodenaushub

  • Abfuhr und fachgerechte Verwertung in eine unserer genehmigten Rekultivierungsmaßnahmen gem. BBSchV. oder
  • Abfuhr und fachgerechte Verwertung in eine unserer genehmigten Verwertungsmaßnahmen gem. LAGA Verordnung

Bei gefährlichem Bodenaushub

  • Einholung von behördlichen Abfallerzeugernummern
  • Registrierung bei der Zentralen Koordinierungsstelle
  • Beantragung eines Entsorgungsnachweises im elektronischen Verfahren unter Vollmacht
  • Erstellung und Abwicklung sämtlicher weiteren Nachweispflichten gem. Nachweisverordnung

Mit uns haben Sie stets für diverse Leistungsfelder einen kompetenten, umwelt- und kostenbewussten Partner gefunden.

Bodenannahme nach LAGA M20

Durch unsere Einlagerungsstätte im Landkreis Stade ist es möglich, Boden bis Z 1.1 nach LAGA-Verordnung von 1997 einzulagern. Es darf bis zu einem PAK-Wert von 5,0 mg/kg eingelagert werden. Für ein aussagekräftiges Angebot benötigen wir eine aktuelle Bodenanalyse gemäß LAGA M20.

 

Unser Unternehmen ist als Entsorgungsfachbetrieb von der Entsorgergemeinschaft Niedersachsen und Bremen e.V. zertifiziert. Damit setzen wir die Richtlinien einer ordnungsgemäßen, fachgerechten Abfallentsorgung um und leisten einen erheblichen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz.

 

Für höher belastetes Material hat die Joachim Alpers GmbH die Möglichkeit der Verwertung / Zwischenlagerung für im PDF aufgeführte Abfallschlüssel: Abfallschlüssel für Seehafen Stade

 

Gesonderte Öffnungszeiten gerne nach Rücksprache möglich.

Baustoffaufbereitung und Recycling

Bauschutt und Bodenaushub bilden die größte Menge der in Deutschland jährlich produzierten Reststoffe. Unser Ziel ist es, neue Wertstoffe aus Bauschutt zu gewinnen. Durch das Recycling reduzieren wir die Abfallmengen, entlasten die Umwelt und verringern die Kosten der Entsorgung. Dafür setzen wir erfahrene Spezialisten ein, die stets auf dem neuesten Stand der Technik und der gesetzlichen Bestimmungen sind.

Containerdienst

Bei uns können Sie Container mieten. Die Größen reichen von 10 m³ für Bauschutt bis 36 m³ für leichte Abfallprodukte
(z. B. gemischte Bau- und Abbruchabfälle).

Baustoffaufbereitung und Recycling

Bauschutt und Bodenaushub bilden die größte Menge der in Deutschland jährlich produzierten Reststoffe. Unser Ziel ist es, neue Wertstoffe aus Bauschutt zu gewinnen. Durch das Recycling reduzieren wir die Abfallmengen, entlasten die Umwelt und verringern die Kosten der Entsorgung. Dafür setzen wir erfahrene Spezialisten ein, die stets auf dem neuesten Stand der Technik und der gesetzlichen Bestimmungen sind.

 

Containerdienst

Bei uns können Sie Container mieten. Die Größen reichen von 10 m³ für Bauschutt bis 36 m³ für leichte Abfallprodukte (z. B. Hausmüll).

| Liefergebiete für Container